Migration & Teilhabe

Einbürgerung

Sie haben ebenfalls die Möglichkeit - z. B. für eine Einbürgerung - sich nur für einzelne Prüfungen anzumelden.

Diana Bogdanski

Aktuelle Prüfungstermine

  1. Juni 2018 und 17. August 2018.

Integrationskurse

Wir bieten Integrationskurse an den Standorten Wittmund, Schortens, Varel und Jever an.

Ein allgemeiner Integrationskurs besteht aus sieben Modulen mit insgesamt 700 Unterrichtsstunden (UE). Davon sind 600 UE Sprachstunden und 100 UE Orientierungskurs. Ein Modul umfasst 100 Unterrichtsstunden. Ziel ist das Erreichen des Sprachniveaus B1. Der Integrationskurs endet mit den Prüfungen Deutschtest für Zuwanderer (DTZ) und Leben in Deutschland (LID).

Darüber hinaus bieten wir Integrationskurse mit Alphabetisierungsbedarf an. Diese speziellen Kurse umfassen insgesamt 1000 UE – 900 UE Sprachunterricht und 100 UE Orientierungskurs. Sie schließen ebenfalls mit den Prüfungen DTZ und LID ab.

Was benötigen Sie für eine Anmeldung?

Für die Anmeldung zu einem Integrationskurs benötigen Sie eine Berechtigung oder eine Verpflichtung zum Integrationskurs. Eine Berechtigung stellt das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) aus. Eine Verpflichtung stellen Ausländerbehörde oder Jobcenter aus. Bitte bringen Sie zur Anmeldung ebenfalls einen Pass oder eine Meldebescheinigung sowie ggf. einen Bescheid über Arbeitslosengeld II oder Grundsicherung mit.

Nach der Anmeldung laden wir Sie zu einer Einstufung ein. So können wir sehen, welcher Kurs der richtige für Sie ist. Das Beratungsgespräch und die Einstufung sind kostenlos.

Was kostet der Integrationskurs?

Eine Unterrichtsstunde kostet 1,95 Euro. Das heißt, Sie zahlen 195,00 Euro pro Modul (100 UE). Es besteht die Möglichkeit, sich von den Kosten befreien zu lassen. Die Kostenbefreiung kann beantragt werden, wenn Sie Arbeitslosengeld II nach SGB II oder Sozialhilfe nach SGB XII beziehen bzw. aus sonstigen Gründen finanziell bedürftig sind (Härtefall).

Das Arbeitsmaterial wird nicht erstattet und muss von den Teilnehmern selbst bezahlt werden.

Diana Bogdanski

Flüchtlingskurse

Titin Sabo

Sprechzeiten

In Wittmund montags von 9 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung.
In Schortens donnerstags von 9 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung.